AUSGABE UND LIEFERUNG VON AUKTIONIERTEN VERMÖGEN

4.1 Was ist das Recht auf Entscheidung?

Nach der Gerichtsauktion greift kein Notar ein, vor dem eine öffentliche Kaufurkunde erteilt werden muss. Es entspricht dem Justizministerium, eine Resolution zu diktieren, das als Dekret der Dekretierung bezeichnet wird, bei der es nicht erforderlich ist, einen Betrag zu zahlen, und dies ist derjenige, der gleichem Titel dient.

Dieser Schritt wird von JAVEA HOMES / PROPERTY AUCTIONS SPANIEN durchgeführt, um unsere Dienstleistungen zu mieten.

4.2 Wie lange muss ich den gesamten Preis zahlen, den ich für die versteigerte Ware angeboten habe?

Das Gesetz schreibt Fristen für den Höchstbietenden vor, um die Differenz zwischen dem ursprünglich für die Teilnahme angegebenen Betrag und dem angebotenen Preis zu erfassen. Im Fall von JUDICIAL AUCTIONS sind diese Bedingungen vierzig Werktage, so dass sie nicht an Samstagen und Feiertagen zählen.

Wenn der Rest des Preises nicht in dieser Frist enthalten ist, handelt es sich um den so genannten Konkurs der Auktion, und es kann zu einem Verlust des versendeten Betrags kommen.

4.3 Kann ich eine Auktionsauktion finanzieren?

Nicht alle öffentlichen Verwaltungen erlauben die Finanzierung des Kaufs, aber in den JUDICIAL AUCTIONS ist es nach dem neuen Gesetz von 2000 möglich, eine Hypothek auf das Auktionsrecht zu gewähren. Es ist interessant, dass der Käufer bereits vor der Auktion mit der Bank vereinbart hat, auf die das Darlehen beantragt wird, und wenn man bedenkt, dass die meisten leitenden Angestellten die gleichen Banken sind, wird es leicht zu verhandeln sein.

4.4 Was passiert, wenn ich ein besserer Bieter bin und mein Preis niedriger ist als die Einzahlung, die ich zur Teilnahme leisten musste?

Sobald die Verwaltungsgesellschaft die zur Teilnahme an der Auktion geleistete Anzahlung erhalten hat und bestätigt, dass der angebotene Preis niedriger ist, wird der Selbstbehalt durch Überweisung auf das zum Zeitpunkt der Gebot angegebene Konto überwiesen. Dieses Management kann ab Auktionsende ca. einen Monat dauern.

4.5 Muss ich den Differenzbetrag an den Gläubiger zahlen, wenn ich die Ware zu einem niedrigeren Preis als dem beklagten Beklagten einhalte?

Nein, wer bei der Auktion eine Ware erwirbt, zahlt nur den Auktionspreis. Der angebotene Betrag wird von der ausstehenden Forderung abgezogen, und der Schuldner selbst wird sich seiner Zahlung stellen müssen, und der ausführende Gläubiger kann dazu andere Vermögenswerte beschlagnahmen.

Füllen Sie das folgende Formular aus und Sie erhalten Hinweise zu interessanten Immobilien.

Ort auswählen
Typ der Immobilie
Lage auswählen
Höchster Preis
Schlafzimmer
Badezimmer
Senden
Wird gesendet...

This site uses cookies to give you the best user experience. If you continue browsing you are giving your consent agreeing to our cookies policy.

X Accept Mehr information